ASV Badenstedt / Bademühlen e.V.

Sonstiges


Lachs und Meerforellen Brütlinge für die Bade

In der Bade werden jedes Jahr im Frühjahr ca: 5000 Lachs und Meerforellenbrütlinge ausgesetzt.Diese kleinen Fische haben eine Größe von ca:1,5-2cm und kommen aus der Brutanlage in Sittensen.Die Jungfische bleiben 1 bis 5 Jahre im Süßwasser und wandern dann ins Meer ab. Die "innere Uhr" signalisiert den Fischen, wann sie den Rückweg ins Meer anzutreten haben. Bei dieser Wanderung können sie Strecken bis zu 40 km am Tag zurücklegen.Laichbereite Fische während des Aufstiegs sind meist abgemagert und müssen viel Nahrung aufnehmen, um ihre Vitalität schnellstmöglich zu steigern. Nachdem der Laichvorgang beendet wurde, kehren die Fische zurück ins Meer.Da es nur 1-2% der ausgesetzten Fische schaffen ins Meer abzuwandern, dort heranzuwachsen und zum ableichen wieder in ihren Heimatfluß zurückzukehren, ist es leider immer noch nötig diese Fischarten künstlich nachzuzüchten und zu besetzen.